Kircheneintritt

Sie sind aus der Kirche ausgetreten und überlegen, nach einer Zeit des Abstands wieder einzutreten? Dann wenden Sie sich gerne an unser Pfarramt. Egal ob Sie zuvor evangelisch waren oder einer anderen christlichen Konfession angehört haben, der (Wieder)Eintritt in die Evangelische Kirche ist einfach und unbürokratisch möglich. Sie müssen sich nicht rechtfertigen, was Ihre Gründe für den Austritt waren. Wer in die Kirche eintreten möchte, ist herzlich willkommen! Übrigens: Eine erneute Taufe erfolgt nicht, denn die Taufe bleibt lebenslang gültig und wird von vielen christlichen Kirchen gegenseitig anerkannt.

In der Regel findet bei einem Eintritt ein Gespräch statt, in dem Ihre Personalien aufgenommen werden und Sie Gelegenheit haben, uns und unsere Gemeinde kennenzulernen oder noch offene Fragen anzusprechen. Die Aufnahme wird in der Regel mit der Teilnahme an der Feier des Heiligen Abendmahls im Rahmen eines Gottesdienstes bestätigt. Zu einem Eintrittsgespräch bringen Sie bitte, wenn möglich Ihren Taufschein und die Austrittsbescheinigung mit.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, eine der Kircheneintrittsstellen, z.B. in Nürnberg oder Regensburg aufzusuchen. Sollten Sie sich erst einmal nur informieren wollen, empfehlen wir Ihnen auch das Portal Kirchenmitgliedschaft sowie wie Website unserer Landeskirche: www.bayern-evangelisch.de.